Diagnostik


Angebote der Praxis

  • Labor
    Sofortblutbild
    Zytologisches Labor zur Untersuchung von Knochenmarks- und Lymphknotenpunktaten

  • Kooperation mit Fremdlaboren
    Laborgemeinschaft Synlab, Heidelberg
    Münchner Leukämie Labor/Münchner Hämatologisches Labor, Prof. Haferlach et. al.
    Knochenmarkdiagnostik, Med. Hochschule Hannover, Prof. Kreipe
    Institut für angewandte Pathologie Speyer
    Molekulargenetik, Uni Erlangen
    Labor der Uni Heidelberg
    Humangenetik Mannheim und Heidelberg

  • Diagnostische Punktionen
    von Knochenmark, Lymphknoten Ergüssen (Flüssigkeitsansammlungen, z. B. in Brustkorb, Bauch)

  • Ultraschalldiagnostik
    Sonographie innerer Organe, Lymphknoten, Tumore

  • Kooperation mit den Radiologischen Instituten
    Das Radiologische Zentrum Speyer ist Partner im regionalen Verbund von Organzentren und Onkologischem Zentrum.
    Die Kollegen bereiten die radiologischen Demonstrationen für die wöchentliche Tumorkonferenz vor, es können auch Fremdbefunde per CD eingelesen und verfügbar gemacht werden. Darüber hinaus kooperieren wir gerne mit allen weiteren radiologischen Praxen, je nach Wohnort und freier Wahl der Patienten.

  • Nachsorge
    Vor- und Nachsorgen sind prinzipiell Domäne der zuweisenden Haus- und Fachärzte. Auf Wunsch und in Abstimmung übernehmen wir diese aber auch gerne.
    Unabhängig davon können Verlaufsuntersuchungen während und nach systemischer Therapie nötig sein und auch Nachuntersuchnungen zur Beurteilung von späten Nebenwirkungen oder Zweittumoren.
    Auch dazu können Patienten vorgestellt oder von uns wieder einbestellt werden.